Trennstation Sigura 9

1.239,98 

 

  • Normgerechte Trennung der Verbrauchsstellen vom öffentlichen Leitungsnetz
  • Entspricht DIN EN 1717 und DIN 1988-100
  • Vollautomatische Funktion in kompakter Bauweise
  • Integrierte 4-stufige Kreiselpumpe
  • Fördermenge von 35 l/min bei 30 m Förderhöhe
  • Energieeffizient: weniger als 0,2 Watt im Standby-Betrieb

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: TR Kategorie:

Beschreibung

Die Trennstation SIGURA 9 trennt die Verbrauchsstellen für Betriebswasser vom öffentlichen Leitungsnetz. Dadurch wird das öffentliche Trinkwasser vor Verschmutzung geschützt. Die Trinkwassernachspeisung ist gemäß DIN EN 1717 und DIN 1988-100 als freier Auslauf ausgeführt. Die Trennstation SIGURA 9 wird im frostfreien Technikraum angebracht, entnimmt Trinkwasser aus dem Leitungsnetz und speist es mit Druck in das Betriebswassernetz ein. Die Trennstation liefert bis zu 4,5 bar Druck im Betriebswassernetz. In Gebäuden mit bis zu drei Stockwerken ist sie auch als Druckerhöhungsanlage geeignet. Ebenso für Bewässerungsanlagen, Waschanlagen, Tränkanlagen und generell für alle Anwendungen, die nicht direkt an das Trinkwassernetz angeschlossen werden dürfen.

Der Lieferumfang besteht aus:

  • Freier Auslauf mit Schwimmerventil nach DIN EN 1717
  • 9 Liter Vorratsbehälter
  • Normalsaugende mehrstufige Kreiselpumpe Prisma
  • Schaltautomat Zeta 02
  • Abdeckhaube mit Wandhalterung

Abmessungen: B 500 x H 510 x T 315 mm

 

Die Einbau- und Bedienungsanleitung für dieses Produkt wird nur in deutscher und englischer Sprache bereit gestellt. Durch ihren Kauf erklären Sie sich hiermit einverstanden.